Sie sind hier: Gewächshaus Viersen > Das Gewächshaus > Veranstaltungen & News für Existenzgründer > Es braut sich was zusammen in Viersen

Dienstag, 11. Dezember 2018

Es braut sich was zusammen in Viersen

Lohbusch Bräu® Viersen

Das Team ist jung, das Bier ist ein Alt. Zusammen soll daraus ein erfolgreiches Geschäft in Viersen erwachsen. Florian Ackens und Jan Ecchers sind das Team, beide gelernte Bierbrauer und Mälzer, Brau- und Malzmeister sowie ausgewiesene Biersommeliers. Florian Ackens ist darüber hinaus noch in der Ausbildung zum Master of Beer und als Bierbotschafter daran gewöhnt, für das beliebte Getränk aus Hopfen und Malz die Werbetrommel zu rühren. Die will er jetzt besonders kräftig für das erste gemeinsame selbstgebraute Bier schlagen. Die offizielle Premiere für das Viersener Lohbuschbräu steht kurz bevor. Premiere? Sicherlich vom Geschmack, vom Namen her wird sich der ein oder andere Viersener noch daran erinnern, dass es vor rund 50 Jahren bereits ein Bier aus der Brauerei Lohbusch gab. 1869 übernahm Anton Lohbusch eine Brauerei außerhalb des Viersener Ortskerns und stattete sie mit moderner Dampftechnik aus. 1964 übernahmen die Brüder Leipold den Braubetrieb inklusive der Namensrechte. 1970 stellten sie den Betrieb ein. Bis heute existiert aber ein Getränkehandel unter diesem Namen. Er ist der erste Vertriebspartner der jungen Crew. „Eigentlich hat uns Florians Mutter auf die Idee gebracht, unser Bier Lohbuschbräu zu nennen. Zum Besitzer dieses Getränkehandels hatte sie Kontakt und kannte daher den Namen und die Geschichte der ehemaligen Brauerei. Uns hat es gefallen und wir freuen uns über diesen Vertriebsweg“, so erzählt es Jan Ecchers. Er stammt aus dem Sauerland, Florian Ackens wurde in Viersen geboren. Kennen gelernt haben sich Florian und Jan in der Meisterschule in Bayern, einem Bundesland mit Jahrhunderter alten Bierbrautradition. Rasch stellten sie fest, auf einer Wellenlänge zu liegen und beide Richtung Selbstständigkeit streben. Ein gemeinsames Projekt war die Folge.

Junges Bier mit traditionsreichem Namen – made in Viersen

Das Ergebnis ist der Rück – und Umzug nach Viersen. Hier hatte Florian Ackens von dem Projekt des Gewächshauses erfahren und schnell Kontakt zur zuständigen Mitarbeiterin bei der Wirtschaftsförderung geknüpft. „Monika Freund hat uns offen empfangen und im Nachhinein betrachtet, gemeinsam mit Heinz Erkens, auch einiges zum Gelingen des Projektes beigetragen. Viele organisatorische und bürokratische Dinge, die im Gründungsprozess anfallen, haben uns doch zeitweise überrollt. Da war es besonders wertvoll, sowohl mit den anderen Start-ups im Haus zu reden, als auch die Hilfe der „Profis“ annehmen zu können“, berichtet Florian Ackens. Heinz Erkens ist der „hauseigene“ Unternehmensberater des Gewächshauses, der immer wieder mit Rat und Tat hilft und vor allem an den Businessplänen der jungen Gründer im Hause feilt.

Doch nun sind die ersten schweren Hürden genommen und das Bier schäumt frisch im Glas. Ganz im Trend der Zeit der Craft Beer Welle, die durch Deutschland rauscht, soll das Viersener Lohbuschbräu zunächst den regionalen Markt erobern.

Stadt, Land, Bier

„Wir haben ein außergewöhnliches Altbier gebraut, das sich durch die Zugabe von Aromahopfen im Geschmack besonders auszeichnet. Es wird hopfengestopft gebraut.“ Hopfengestopft bedeutet, für alle die weniger Fachwissen haben als die jungen Braumeister, dass nach der Hauptgärung erneut Hopfen zugeführt wird. Ende des Jahres soll es bereits in einigen Lokalitäten in Viersen ausgeschenkt werden. „ Wir müssen unsere Kunden jetzt vom Geschmack und der Qualität überzeugen. Wir freuen uns auf diese nächste Herausforderung!“ , erklärt Jan Ecchers. Gelingt dies, haben die beiden Braumeister schon die Rezeptideen für weitere Sorten im Kopf. Mehr wollen Sie noch nicht verraten.

Zusätzlich bieten sie durch die Kooperation mit dem Getränkehandel einen vollständigen Eventservice an. Wer mag, kann sich einen Ausschankwagen, Theken , Bierzeltgarnituren und natürlich literweise Lohbuschbräu an den Ort seiner Wahl liefern lassen. Auch räumlich braut sich bereits neues in den Köpfen zusammen. „Unser Wunsch ist eine eigene Brauerei, die wir hier in Viersen bauen können.“ Mit festem Willen und der Freude an der Arbeit, so optimistisch sehen es die beiden Gründer, kann aber auch dieser Traum wirklich werden. Na, dann Prost!

Lohbusch Bräu® Viersen
Am Alten Gymnasium 6
41747 Viersen

Florian Ackens
E-Mail: ackens(at)lohbusch-bier(dot)de
Mobil: 0151 - 42 12 77 15

Jan Eccher
E-Mail: eccher(at)lohbusch-bier(dot)de
Mobil: 0176 - 66 60 25 64

Web: lohbusch-bier.de