Sie sind hier: Gewächshaus Viersen > Das Gewächshaus > Veranstaltungen & News für Existenzgründer > Viersener Gewächshauspflanze startet mit Walderlebnisdorf

Donnerstag, 01. Februar 2018

Viersener Gewächshauspflanze startet mit Walderlebnisdorf

Die XPAD GmbH, eine Mieterin des Gewächshauses für Jungunternehmen in Viersen wird in diesen Sommerferien mit einem neuen Angebot für Kinder starten. Angemeldete Kinder können auf den Süchtelner Höhen ein „Walderlebnisdorf“ gemeinsam aufbauen und neue Abenteuer im Wald erleben. Eltern, die bereits auf der Suche nach passenden Angeboten für die Betreuung ihrer Kinder sind, sollen hier eine interessante Möglichkeit finden. Das kostenpflichtige Programm passt sich mit seinen Bring- und Abholzeiten an die Bedürfnisse von arbeitenden Eltern an. So dürfen die Dorfbewohner bereits ab 7.30 Uhr zum freien Spiel und dem gemeinsamen Frühstück in den Wald kommen. Um 17 Uhr sind die Waldbewohner wieder abholbereit.

 Spuren suchen, Wurzeln schlagen, Brücken bauen

Auf die Teilnehmer wartet eine Reihe von Abenteuern, wie beispielsweise der Bau eines Tipis oder einer Gemeinschaftshütte, das Klettern im Wald oder spannende Prüfungen und Spiele rund um unsere heimischen Wildtiere. Zum Beginn jeder Woche planen die Kinder gemeinsam, wie es im Walderlebnisdorf weitergeht.  Im Zentrum steht aber immer das gemeinsame Erleben, viel Spaß und die Idee, mit Neugier den Wald zu entdecken. Die altersgerechte Zusammenstellung in Kleingruppen macht eine individuelle Betreuung der 6 – 14-jährigen Kinder durch pädagogisch geschulte Mitarbeiter möglich.

Das Netzwerk des Gewächshauses spinnt tragfähige Knoten

Die Kosten für Kinder, die an der Ferienbetreuung teilnehmen wollen, belaufen sich auf 260 Euro pro Woche. Sie beinhalten nicht nur die Betreuung durch mindestens zwei pädagogisch geschulte Trainer, sondern auch Frühstück und Mittagessen (in Zusammenarbeit mit dem Caterer „Alter Braukeller“), Getränke sowie z.B. den Eintritt in den Kletterwald Niederrhein. Die Zusammenarbeit mit der Gastronomie des Braukellers ist zeitgleich ein guter Beleg, dass sich das Netzwerk zwischen Fördervereinsmitgliedern des Gewächshauses und den Jungunternehmen immer feiner und auch geschäftsfördernd ausspinnt.

Die Geschäftsführerin von XPAD, Katrin Kraft, sieht im Walderlebnisdorf auch ein gutes Angebot für Viersener Firmen: „Insbesondere in den Ferien unterstützen viele Arbeitgeber ihre Mitarbeiter/innen bei der Betreuung der Kinder. Da Schulen/ Kindergärten geschlossen sind, wird so die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtert. Sprechen Sie uns als Unternehmen an oder fragen Sie als Mitarbeiter Ihren Arbeitgeber, ob er sich an den Kosten beteiligt.“ 

Die XPAD GmbH bietet zudem auch Ferienbetreuung in den Osterferien und Herbstferien an, sowie zusätzlich in den diesjährigen Pfingstferien. Hier kann beispielsweise zwischen dem mehrtägigen Klettercamp und dem Klettertag gewählt werden. "Im vergangenen Jahr wurde das Unternehmen vom Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik e.V. („beQ“) mit dem Gütesiegel „Qualität in der Individual- & Erlebnispädagogik- mit Sicherheit pädagogisch!“ ausgezeichnet.

Anmeldungen sind bereits möglich. Das dafür notwendige Anmeldeformular und ausführliche Informationen stellt das Unternehmen auf der Website xpad-erlebnispaedagogik.de zur Verfügung.

Hier können Sie den Flyer herunterladen.