Sie sind hier: Gewächshaus Viersen > Das Gewächshaus > Veranstaltungen & News für Existenzgründer > Verlässliche Sprinter mit System

Freitag, 26. Januar 2018

Verlässliche Sprinter mit System

LEVITECH GmbH

Die Geschäftsführer des IT-Systemhauses: André Nemmertz, Sascha Pieper, Fabio Pastars

In der heutigen, sich stets verändernden Arbeitswelt spielt die IT mit ihren verschachtelten Strukturen und verzahnten Prozessen eine immense Rolle. In immer kürzeren Abständen werden Unternehmen mit neuen Produkten und Geräten, erweiterten Funktionen und vor allem mit geänderten Vorschriften und Gefahren konfrontiert. Gut, wenn es dann einen Experten gibt, der die IT stets sicher und jederzeit nutzbar hält.

Es ist nicht immer der ganz große Crash, wie nach einem gefährlichen Cyberangriff, der Unternehmen irgendwann lähmt. Es ist eher ein schleichender Prozess, der aus einem Mix an Provisorien, alter Technik, mangelndem Wissen und fehlender Zeit die IT-Strukturen verkrusten und damit für zahlreiche Gefahren immer durchlässiger werden lässt. Zusätzlich muss die IT im Zuge der rasch voranschreitenden Digitalisierung und des eigenen Wachstums immer mehr leisten und neue Anforderungen, Kunden, Mitarbeiter und zusätzliche Standorte in ihre Strukturen integrieren. „Unser Geschäft ist eines der schnelllebigsten der Gegenwart“, sagt André Nemmertz. Er ist, als einer von drei Geschäftsführern der LEVITECH GmbH, für die Betreuung von Neu- und Bestands­kunden und den Vertrieb zuständig. Die LEVITECH GmbH ist ein IT-Systemhaus mit Sitz am Hosterfeld in Viersen. Sie betreut vor allem mittelständische Kunden aller Branchen in sämtlichen Belangen der IT.

Lernen, wissen und aus Erfahrung schöpfen

„Wir sorgen mit aktuellem Wissen und jahrelanger Erfahrung für optimierte Abläufe, stellen die Funktionalität der Hard- und Softwarekomponenten sicher und beugen so Systemausfällen vor. Der Fokus unserer Kunden richtet sich verstärkt auf unsere Managed Services sowie einem Fullservice der Netzwerkadministration.“ Zuerst steht dafür die Überprüfung vorhandener Strukturen und IT-Komponenten an, inklusive genutzter Server. Wenn gewünscht, werden diese optimiert und anschließend regelmäßig gewartet. Besonders komfortabel ist das dank der angebotenen IT-Flatrate von LEVITECH möglich. Zum Service­angebot des vor 20 Jahren gegründeten Unternehmens gehört es beispielsweise auch, die Mitarbeiter für IT-Sicherheit zu sensibilisieren, Back-up- und Cloud-Lösungen anzubieten oder einen verschlüsselten Datentransfer zu organisieren. Aber nicht jeder neue Kunde ist anfangs von einem Besuch der Viersener IT-Spezialisten begeistert. Das weiß André Nemmertz. Schließlich handelt das IT-Systemhaus nicht nur unter der Maxime der Verlässlichkeit, sondern auch unter der der Ehrlichkeit. „Dazu gehört es auch eine unbequeme Wahrheit auszusprechen. Denn nur wer als Unternehmen seine Schwachstellen in der IT kennt, kann diese durch gezielte Maßnahmen auch sicher schließen.“ Ganz gleich ob per einfachem Fernzugriff oder mit raschen Reaktions­zeiten vor Ort, die Meisten schätzen es sehr, wenn diese Lücken anschließend geschlossen werden.

IT Helfer und Fluch zugleich

Insbesondere Gründer und junge Unternehmen vernachlässigen aus seiner Sicht besonders häufig ihre IT und damit auch die Bereiche des Datenschutzes und der Informationssicherheit: „Aber gerade hier gilt es, sein Unternehmen von Anfang an gut aufzustellen. Zum einen, um gesetzliche Pflichten zu erfüllen und zum anderen um beim späteren Wachstum klare Vorteile daraus zu ziehen. Vor allem, wenn die Idee mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu tun hat, ist es absolut notwendig, Datenschutzexperten einzubinden. Oft ist es auch so, dass potenzielle Geldgeber dies zur Bewertung der Investitionsfreudigkeit einfließen lassen, da es hier auch um Haftung und Bußgelder bei Daten­schutzverletzungen geht.“ Aufgrund der immer größeren Bedeutung der Bereiche Datenschutz und Informationssicherheit, hat das IT-Systemhaus im Jahre 2011, ein eigens dafür zuständiges Unternehmen, die DPN Datenschutz gegründet. Als Vereinsmitglied stehen die Profis der LEVITECH GmbH seit Januar 2018 den Mietern des Hauses und den Mitgliedsunternehmen des Fördervereins gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Doch warum ist LEVITECH dem Verein beigetreten? „Wir finden die Idee des Gewächshauses schlicht gut und hätten gerne auch solche Möglichkeiten in Bezug auf Räumlichkeiten, Lage und Unterstützungsangeboten bei unserer eigenen Gründung gehabt.“ Und ansonsten sieht sie auf die Frage, was als Basis für den eigenen unternehmerischen Erfolg nötig ist: „Das Handeln und die Art zu Arbeiten jeden Tag aufs Neue hinterfragen und an aktuelle Marktbedingungen und Technologien anpassen. Die eigene Motivation und auch die der Mitarbeiter hochhalten und auf die eigentliche Idee oder den Geschäftszweck fokussiert bleiben. Und immer allen Kommunikationspartnern gegenüber ehrlich und verbindlich bleiben, egal ob Kunde, Lieferant oder Mitarbeiter. Wem man vertrauen kann, mit dem arbeitet man auch gerne zusammen.“ Für die LEVITECH GmbH trifft das zu. Sie beschäftigt inzwischen über 20 Mitarbeiter und bildet Fachkräfte als Ausbildungsbetrieb selber aus.

Levitech GmbH
Helmholtzstraße 26
41747 Viersen

Telefon: 02162 / 361 86 - 00
Telefax: 02162 / 361 86 - 100
E-Mail: info(at)levitech(dot)de
Internet: www.levitech.de